| Acquisa Vertriebsaward 2012
20. April 2012 | 2783 Artikelaufrufe

Acquisa Award 2012 – der 1. Platz in der Kategorie B2B geht an den Vertriebsdienstleister SUXXEED!

Der acquisa Award wurde von der Zeitschrift acquisa 2012 ins Leben gerufen und am 35. Vertriebs- und Verkaufsleiterkongress DVVK in München erstmals vergeben. Mit dem acquisa Award sollen Unternehmen mit den innovativsten Eigenvertriebs-Konzepten, den professionellsten Umsetzungsmethoden und einer erfolgreichen Steuerung des Change-Prozesses gekürt werden. Den acquisa Award in der Kategorie B2B gewann SUXXEED Sales for your Success, unter anderem auch Herausgeber der Vertriebszeitung.

Bei der erstmaligen Verleihung des acquisa Award durch das marktführende Magazin für den multimedialen Kundendialog acquisa, zählten die Eigenvertriebs- und Kundenbindungskonzepte der nominierten Unternehmen. Das Vertriebskonzept von SUXXEED Sales for your Success zur eigenen Kundenakquise wurde nach der Methode „Kunden-Touchpoints“ entwickelt und wird durch ein selbst konzipiertes, detailliertes und gut gepflegtes CRM-System unterstützt.

Vertrieb nach Kundentouchpoints

Die Besonderheit des Konzeptes liegt dabei in der kontinuierlichen, systematischen und vielseitigen Ansprache möglichst vieler Zielkunden. “Wir haben alle Berührungspunkte eines potenziellen Kunden mit SUXXEED aufgelistet und überlegt, wie wir ihn jeweils am besten vertrieblich ansprechen und dauerhaft kontaktieren können ohne aufdringlich zu werden“, erklärt Michael Ahlers, Geschäftsführer von Suxxeed. „Je nach der Kontaktphase wie Awareness, Interest, Vor-Ort Besuch, Lösung und laufendem Projekt setzen wir entsprechende Marketing- und Vertriebsaktivitäten ein, um den Kundenkontakt kontinuierlich zu pflegen und keine „Kontakttäler“ entstehen zu lassen, in denen sich der Kunde alleingelassen fühlt.“

An den hohen Erfolgsquoten dieser Methode ist zu erkennen, dass sich das konsequente Leadmanagement von SUXXEED in diesem, in Deutschland immer noch sehr kleinen Markt für Vertriebsoutsourcing für Kleinkunden, bewährt. Aktuell befinden sich ca. 2000 Entscheider aus verschiedensten Branchen und Kontaktphasen in der CRM-Datenbank des Vertriebsdienstleisters aus Nürnberg.

„Wir sind noch als Pionier in unserer Branche unterwegs und müssen den Unternehmen erst einmal erklären, welches Potenzial im Kleinkundenmanagement schlummert“, so Ahlers. „Und dann muss das Konzept viele Entscheidergremien im Kundenunternehmen überzeugen, bis ein Budget zur Verfügung steht. Hier gilt es, einen langen Atem im Akquiseprozess zu behalten. Da sind Systematik und Disziplin die wichtigsten Prinzipien.“  www.suxxeed.de


Die Gewinner in der Kategorie B2C

Der Gewinner des acquisa Award für innovative Eigen-Vertriebskonzepte in der Kategorie B2C ist die Firma Emmas Enkel mit einem neuen Onlineshop-Konzept verbunden mit dem gewohnten Service der Tante Emma Läden www.emmas-enkel.de . Den zweiten Preis in der Kategorie B2C gewann Brita, der Hersteller von Wasserfiltern mit seinem Online-Direktvertrieb und einem äußerst lukrativen Online-Abo-Modell mit Kartuschen-Refill www.brita.de . Den dritten Platz im B2C belegt der Hausverkäufer Town & Country mit einer systematischen Kundensegmentierung und Kundenselektion www.hausausstellung.de .

 

Text_Dr.Lydia Polwin-Plass, Birgit Ahlers, Vertriebszeitung

Bild: © acquisa

Acquisa Award 2012 – der 1. Platz in der Kategorie B2B geht an den Vertriebsdienstleister SUXXEED!
Bewertung: 4.7

Print Friendly

Die Redaktion der Vertriebszeitung.de

Schreiben Sie einen Kommentar