Beiträge von Uwe Guenter-von Pritzbuer

Uwe Günter-von Pritzbuer ist Volljurist, Vollblutverkäufer und Experte für Vertriebsaktivierung und Vertriebssteuerung mit über 25-jähriger Vertriebspraxis in Verkauf, Training und Führung. Für den passionierten Hobbykoch und Weinliebhaber gilt der Grundsatz: Der Kunde is(s)t König! Für ihn steht die konsequente Positionierung des Menschen als Mittelpunkt des Vertriebsgeschehens im Vordergrund.


ROPO-Kunde
Der Kunde von heute will mehr. Er wünscht sich mehr Beratung, Komfort und Einkaufsmöglichkeiten rund um die Uhr und rund um den Globus. Die fortschreitende Digitalisierung macht zeitlich und örtlich unabhängiges Shopping zum Standard. Wartezeit gibt es keine mehr. Der Kunde duldet nicht – er fordert. Der Kunde reagiert nicht – er agiert. Er wartet nicht – sondern kauft. Wer Kaufkraft besitzt, der verlangt nach Bequemlichkeit, Inspiration, der Berührung aller Sinne und den daraus resultierenden Einkaufserlebnissen. Neue Zeiten bringen neue Kunden Die Digitalisierung führt zu einer Angleichung ...Weiterlesen
Reden im Verkauf
Warum selbst ein ausgefeilter und geschliffener Redetext seine Wirkung nicht entfalten kann, wenn der Vortragende außer Stande ist, das Manuskript entsprechend vorzutragen. Doch auch Vertrieblern geht das Reden im Verkauf nicht immer leicht von der Zunge.  In der britischen Filmbiographie „The King’s Speech“ hält der britische König Albert Georg VI. erstmals eine vom Hörfunk übertragene Ansprache. Doch Alberts Nervosität und sein Stottern lassen die Rede zu einem Fiasko werden. Nur selten werden Zuschauer Zeuge von einer solchen Fülle geballter Inkompetenz und massenhaft grober Schnitzer. Es passieren so ...Weiterlesen
Rede im Verkauf
Als langweilig und langatmig – so erleben die Zuhörer oft die Reden im Verkauf, die bei Feiern, Empfängen oder Vorträgen gehalten werden. Bei Reden erlahmt oft nach zwei, drei Minuten das Interesse der Zuhörer. Und sie fragen sich insgeheim: Wann wird endlich das Büffet eröffnet? Dabei blicken die Zuhörer der Rede ihres Chefs oft gespannt entgegen – sofern sie dessen langatmige „Ansprachen“ nicht schon aus den Vorjahren kennen. Entsprechend leicht könnten Redner ihr Publikum begeistern. 10 Tipps, wie Sie mit einer Rede im Verkauf Ihr Publikum begeistern 1 ...Weiterlesen
Abschluss im Verkaufsgespräch
In unserer Serie wagen wir einen Streifzug durch die Küchen und Restaurants der Sternegastronomie, um so eine ganz andere Sichtweise auf lustvolles, emotionales Verkaufen zu gewinnen. Wenn Sie wie ein Sternekoch höchsten Genuss schaffen, wie ein Sommelier Ihre Produkte bestens kennen und daraus die richtige Auswahl für Ihren Gast treffen und obendrein wie ein Spitzenkellner einen perfekten Service leisten, dann sind Sie der Botschafter des guten Geschmacks. Dann werden Ihre Kunden zu treuen Genießern. Diese Eindrücke sollten Top-Verkäufer mit in Ihren Verkaufsalltag nehmen. In den ersten drei ...Weiterlesen
Präsentation im Verkauf
Verkaufen Sie à la Carte. Denn Ihr Premium-Kunde kauft nicht ein Produkt oder eine Dienstleistung. Er kauft ein Erlebnis, eine Philosophie, eine Lebenseinstellung. Und er kauft Genuss, Status und Lebensqualität. Dafür ist er bereit, tief in die Tasche zu greifen. Wer hohe Ansprüche stellt, macht keine billigen Kompromisse, ganz gleich wie groß sein Budget ist. In unserer Serie zeigen wir daher in einer Menü-Folge viele Tipps und bietet innovative Verkaufsrezepte für Premiumprodukte. In den ersten beiden Folgen ging es um die erste Positionierung und nach dem Kontakt- und ...Weiterlesen
Verkaufsgespräch
Ein gutes Verkaufsgespräch ist wie ein gutes Gericht. Wieso eigentlich? Es wird Phase für Phase aufgebaut, so wie ein Menü von einem Gang zum nächsten führt. Nach dem Gruß aus der Küche werden der erste und zweite Gang serviert. Dann kommt als Besonderheit der Hauptgang auf den Tisch – gefolgt vom Dessert und vielleicht einem Espresso. Genauso hat auch das Verkaufsgespräch eine Begrüßung, einen Einstieg, dann die Bedarfsanalyse, den Hauptteil mit Präsentation und den Abschluss. Je geschmeidiger sich die Phasen eines Verkaufsgesprächs ineinanderfügen, desto nachhaltiger ist die Wirkung ...Weiterlesen
Verkaufsgespräch
Was können Verkäufer von der Spitzengastronomie lernen? Dieser Frage gehen wir in einer Art Menü-Folge nach. Die Tipps und Anregungen sollen Appetit machen, im Außendienst und Verkauf die eigenen Produkte und Dienstleistungen noch besser zu platzieren. Wer seine Vertriebsziele erreichen will, sollte sich an den Gegebenheiten, Rahmenbedingungen und Menschen orientieren – und neben den richtigen Zutaten auch das Mischungsverhältnis, die Gewürze und den Gaumen des Gastes mit seinen Erwartungen und sinnlichen Wünschen gut kennen. Erfolgsrezepte für unternehmerische Feinschmecker Genau wie Sterneküche brauchen Premiumverkäufer die besten Ingredienzen, das ...Weiterlesen