|
7. März 2016 | 1219 Artikelaufrufe

Digitale Nutzung in der D-A-CH Region

Die mobile Internetnutzung steigt weiter: 30 Millionen Onliner in Deutschland gehen mit ihrem Smartphone ins Netz – 15 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Bei den österreichischen Nachbarn sind es sogar 30 Prozent mehr und in der Schweiz +19 Prozent.

Wie sieht die Digitalnutzung im deutschsprachigen Internetraum aus?

Antworten liefert die Gemeinschaftsstudie „Digitale Nutzung in der DACH-Region“ die vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. sowie dem IAB Österreich und dem IAB Schweiz zum zweiten Mal aufgelegt wurde.

Lesen Sie die Ergebnisse der Befragung hier: Digitale Nutzung in der DACH Region

Digitale Nutzung in der D-A-CH Region
Bewerten Sie als erster diesen Artikel!

Print Friendly, PDF & Email

Chefredakteurin der Vertriebszeitung.de, Betriebswirtin, zuständig für Marketing und PR bei der SUXXEED Sales for your Success GmbH, Nürnberg. Langjährige Tätigkeit im Produkmanagement großer Konsumgüterhersteller. info@vertriebszeitung.de

Schreibe einen Kommentar