E-Commerce im B2B-Vertrieb: „Noch ist Zeit, auf den Zug aufzuspringen“

Im Privatsektor sind Online-Shops nicht mehr wegzudenken. Geht es indes um E-Commerce im B2B-Vertrieb, besteht Nachholbedarf. Vertriebszeitung.de hat mit SUXXEED Sales for your Success GmbH-Geschäftsführer Michael Ahlers gesprochen: Über die Chancen im Cross- und Upselling, Auswirkungen auf den Vertriebsprozess und mögliche Ängste in Bezug auf die Stellung des Außendienstes. Wie verbreitet ist E-Commerce Ihrer Erfahrung nach im B2B-Vertrieb? MA: Zunächst ist zu klären, was man unter E-Commerce versteht. Häufig ist es so, dass Kunden Online eine vorab definierte Menge an Produkten über das Jahr hinweg abrufen. Für mich ist Electronic Data Interchange (EDI) die erste Stufe von E-Commerce. Die zweite … E-Commerce im B2B-Vertrieb: „Noch ist Zeit, auf den Zug aufzuspringen“ weiterlesen