Kommunikation


28 E-Mails bekommt der Deutsche im Schnitt pro Tag, so eine Studie des Dienstleisters „ContactLab“ aus dem Jahr 2009. Damit ist die größte Herausforderung für den E-Mail-Marketer klar: Er muss seine Newsletter inhaltlich und technisch so gestalten, dass sie a) nicht im Spamfilter der Provider und b) nicht im Papierkorb des Empfängers landen. Dem E-Mail-Marketing kommt zugute, dass sich das Internet als Informationsquelle über Produkte etabliert hat: Der „Arbeitsgemeinschaft Online Forschung“ (AGOF) zufolge informieren sich über 49 Millionen Deutsche im Internet über Produkte, über 43 Millionen sind Online-Einkäufer (internet facts ...Weiterlesen