Marketing und Kommunikation


28 E-Mails bekommt der Deutsche im Schnitt pro Tag, so eine Studie des Dienstleisters „ContactLab“ aus dem Jahr 2009. Damit ist die größte Herausforderung für den E-Mail-Marketer klar: Er muss seine Newsletter inhaltlich und technisch so gestalten, dass sie a) nicht im Spamfilter der Provider und b) nicht im Papierkorb des Empfängers landen. Dem E-Mail-Marketing kommt zugute, dass sich das Internet als Informationsquelle über Produkte etabliert hat: Der „Arbeitsgemeinschaft Online Forschung“ (AGOF) zufolge informieren sich über 49 Millionen Deutsche im Internet über Produkte, über 43 Millionen sind Online-Einkäufer (internet facts ...Weiterlesen
social crm
Facebook, Xing, Linkedin, Twitter und Blogs – das rasante Wachstum der Online-Netzwerke und Nachrichtendienste zeigt, dass sich das Internet weiterentwickelt und dynamischer wird. Die Nutzer wollen Inhalte selbst gestalten, diskutieren und Einfluss nehmen auf Gesellschaft, Politik, Unternehmen und Produkte. Nutzen Sie Social CRM, um Ihre Kunden besser kennenzulernen und neue Wege für die Kundenansprache zu finden. Begriffe, die über den aktuellen Entwicklungen stehen, sind Social Media und Web 2.0. Sie beschreiben die grundsätzliche Tendenz der Nutzer, selbst Informationen online zur Verfügung zu stellen. Das können ganz persönliche Dinge sein, aber ...Weiterlesen