| Potentiale nutzen - Ein Praxisratgeber
7. Oktober 2011 | 2089 Artikelaufrufe

Public Relations – crossmedial

Potentiale nutzen – Ein Praxisratgeber!

„Crossmedia“ bedeutet mehr, als Botschaften über mehrere Medien zu verbreiten: Es bedeutet Mehrwert für diejenigen zu schaffen, die das Medium wechseln – ob vom Brief zum Telefon, von der Zeitung zum Online-Video oder vom QR-Code zum sozialen Netzwerk im Internet.

An zahlreichen Beispielen wird in diesem Buch gezeigt, was crossmediale Öffentlichkeitsarbeit genau ist und wie sie funktioniert.

Die Autorin bietet einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten bei Profit- und Non-Profit-Organisationen. Sie klärt, was Crossmedia-PR als Teil der integrierten Kommunikation bewirkt und wofür diese gut ist.

Diese Einführung ins Crossmedia-Konzept als Kommunikationsstrategie informiert über die grundlegenden Begriffe und definiert den Begriff „Medien“ für das Internetzeitalter. Der Praxisratgeber stellt Mehrwert-Konzepte vor, zeigt Gestaltungsspielräume auf und wie crossmediale Übergabe gelingt.

Mit zahlreichen Checklisten, Tipps und Beispielen, Interviews mit Experten, einer Beispiel-Evaluation sowie einem Überblick zu den Stärken und Schwächen von Medienkombinationen.

Stichworte

  • Fundiertes Grundlagenwissen
  • Ideen für Crossmedia-Strategien
  • Zahlreiche Beispiele für crossmediale Übergabe

Über die Autorin

Christiane Plank ist Medienwissenschaftlerin, Dozentin für Öffentlichkeitsarbeit und Social Media Kommunikation an der Hochschule für angewandte Wissenschaften – Fachhochschule Regensburg. Sie leitete die Redaktion eines Online-Portals, war Marketingleiterin einer schwedischen Möbelkette und Pressesprecherin eines Verlages.

Public Relations – crossmedial
Bewerten Sie als erster diesen Artikel!

Print Friendly, PDF & Email

Die Redaktion der Vertriebszeitung.de

Schreiben Sie einen Kommentar