|
15. Januar 2016 | 1915 Artikelaufrufe

Smart Selling B2B

Köpfchen statt Hardcore!

Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob Sie mit unerfahrenen Privatkunden (B2C) reden oder mit erfahrenen Verhandlungspartnern im B2B-Bereich. Kochrezept-Methoden funktionieren bei Profis leider selten, dabei scheinen sie das Leben doch so viel leichter zu machen.

»Es geht auch ohne!«, sagt die Verkauftstrainerin Franziska Brandt-Biesler, »B2B-Verkauf ist einfach, wenn Sie sich nicht auf Kochrezept-Methoden verlassen.« In diesem Buch beschreibt sie, wie Verkäufer mit Köpfchen statt Hardcore trag­fähige Beziehungen zu Kunden aufbauen und sinnvolle Geschäfte abschließen können. Dabei ist »Smart Selling« nicht so sehr eine neue Methode sondern eine Anregung, sich auf das zu fokussieren, was Verkaufen eigentlich ist: Zwei Menschen prüfen, ob es sinnvoll ist, Geschäfte miteinander zu machen.

Stichworte

  • Neukundentelefonie
  • Gesprächseinstieg
  • 3-stufiger Lösungsdialog
  • Verhandeln
  • Abschluss
  • After Sales
  • Verkaufsstrategie
  • Selbstmanagement

Die Autorin

Franziska Brandt-Biesler kommt selbst aus dem B2B-Vertrieb und ist seit 2000 Speakerin zum Thema Smart Selling – Verkaufen und Verhandeln. Ihre Vorträge beherrscht sie sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Die Verkaufsexpertin hält Vorträge, führt Seminare und Workshops zu Verkaufs- und Verhandlungsthemen durch und berät Unternehmen bei der Optimierung ihrer Verkaufsorganisation. Sie war einige Jahre Chefredakteurin im GWI-Verlag von „Der Verkaufsprofi“. 2012 gewann sie für Ihre Arbeit den internationalen deutschen Trainingspreis in Bronze.

Smart Selling B2B
Bewerten Sie als erster diesen Artikel!

Print Friendly, PDF & Email

Chefredakteurin der Vertriebszeitung.de, Betriebswirtin, zuständig für Marketing und PR bei der SUXXEED Sales for your Success GmbH, Nürnberg. Langjährige Tätigkeit im Produkmanagement großer Konsumgüterhersteller. info@vertriebszeitung.de

Schreibe einen Kommentar