| Online Tracking
7. November 2014 | 2938 Artikelaufrufe

Vertriebskontakte mit B2B tracking steigern

So steigern Sie Ihre Vertriebskontakte durch B2B-Tracking!

Kennen Sie die Firmenbesucher Ihrer Website? Wissen Sie, welche Unterseiten Ihrer Online-Präsenz für diese besonders interessant waren? Haben Sie sich bereits Gedanken darüber gemacht, dass Online-Besucher ohne Kontaktaufnahme für Ihren Vertrieb verloren sind, obwohl meistens ein hohes Interesse an Ihren Produkten und Dienstleistungen besteht?

Selbst die beste Online-Präsenz und ein hervorragendes Angebot verhindern nicht, dass ein Teil Ihrer Website-Besucher ohne Kontakt aufzunehmen die Seite verlässt. Die Gründe für Seitenabsprünge sind in der Regel völlig unterschiedlich, so dass Sie auch mit Optimierungsmaßnahmen an Ihrer Website nicht gezielt dagegen steuern können.

Mit einer Identifizierung Ihrer kommerziellen Website-Besucher gehen trotz zahlreicher Seitenabsprünge keine qualifizierten Adressen mehr verloren. Eine geeignete Software-Lösung identifiziert durch einen kleinen Code-Schnipsel im Hintergrund die Firmenbesucher Ihrer Online-Präsenz: Sie erhalten Namen, Adresse, Aufenthaltsdauer und die angesehenen Seiten des ermittelten Unternehmens. So erhält Ihr Vertrieb im Gegensatz zu gekauften Kaltakquise-Adressen, bei denen Sie quasi „blind“ akquirieren, hochwertige Leads, bei denen akuter Bedarf besteht.

Nicht selten sind identifizierte Unternehmen aufs Angenehmste überrascht, wenn sich während eines nachfolgenden Telefonats herausstellt, dass ihre Wünsche, Probleme und Bedürfnisse bereits bekannt sind und ein Vertriebsmitarbeiter gezielt eine geeignete Lösung oder ein passendes Produkt anbietet.

Stellen Sie sich vor:

Sie sind ein renommiertes Autohaus, das zahlreiche Unternehmen mit Firmenwagen beliefert. Der Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens, bei Ihnen bisher noch unbekannt, möchte seine Wagenflotte aufstocken und recherchiert im Internet nach geeigneten Angeboten. Dort stößt er auf Ihre Online-Präsenz und ist von Ihrem Angebot und Ihren Konditionen begeistert. Bevor er jedoch dazu kommt, zum Telefonhörer zu greifen oder ein Angebot anzufordern, erhält er einen wichtigen Anruf. Aus privaten Gründen muss er sofort das Büro verlassen. Er schließt Ihre Seite ohne ein Lesezeichen zu setzen. Einige Tage später fällt ihm wieder ein, dass er ja eigentlich neue Fahrzeuge erwerben wollte. Allerdings erinnert er sich nicht mehr an Ihren Unternehmensnamen, so dass er erneut nach passenden Anbietern recherchiert. Durch eine Google AdWords Anzeige wird er auf das Angebot eines Konkurrenten aufmerksam, das ihm ebenfalls zusagt. Er vereinbart telefonisch einen Termin für ein Beratungs- und Verkaufsgespräch. Für Ihr Unternehmen ist er als Neukunde verloren.

Mit einer Identifizierung kommerzieller Online-Besucher wäre Ihnen dies nicht passiert

Sie werden rechtzeitig per Mail benachrichtigt, so dass Ihr Vertrieb umgehend mit Geschäftsführer X Kontakt aufnehmen kann. Im Telefonat stellt sich heraus, dass Ihr Mitarbeiter bereits genau weiß, dass ein großes Interesse an BMWs besteht. Gezielt fokussiert er das Gespräch auf die Marke BMW und schlägt geeignete Fahrzeuge mit sehr guten Konditionen vor. Geschäftsführer X ist völlig begeistert und bestellt 10 nagelneue BMWs. Dabei fällt ihm ein, dass auch seine Frau bereits seit Längerem auf der Suche nach einem neuen Auto ist. Auch hier punktet Ihr Mitarbeiter mit einem passenden Vorschlag, so dass Herr X einen zeitnahen Termin für eine Probefahrt vereinbart. Ihr Unternehmen hat durch die Identifizierung von Firmenbesuchern einen neuen, finanzstarken Kunden gewonnen.

Neben der Ermittlung qualifizierter Adressen für die Neukundengewinnung bietet die Identifizierung von Webseitenbesuchern aber auch zahlreiche weitere Vorteile:

Sicherung von Bestandskunden

Auch hier können Sie durch eine Identifizierung Ihrer Firmenbesucher nur gewinnen. Durch das ausgewertete Nutzerverhalten erkennen Sie frühzeitig eine Bedarfsveränderung Ihrer Bestandskunden. Im Vergleich zum Wettbewerb können Sie sofort reagieren und so die Gefahr einer drohenden Kundenabwanderung minimieren.

Mehr Rentabilität für Ihre Online-Kampagnen

Wenn Sie gezielt in Online-Kampagnen investiert haben, sind Streuverluste durch verlorengegangene Adressen besonders ärgerlich. Bei Google AdWords beispielsweise fallen pro Klick Kosten an. Klicks, d. h. Seitenbesuche ohne Kontaktaufnahme binden finanzielle Ressourcen ohne neue Kontakte für Ihren Vertrieb zu generieren. Durch B2B-Tracking erhalten Sie die Adressen sämtlicher kommerzieller Online-Besucher und sind bei der Lead-Gewinnung unabhängig von einer Kontaktaufnahme Ihrer Website-Besucher. Sie können selbst aktiv werden…

Datenschutzkonform und TÜV geprüft

Firmenkunden werden gemäß deutscher und europäischer Datenschutz-Richtlinien und absolut konform zum dt. Datenschutzgesetz (BDSG) identifiziert. Eine Erkennung und Auswertung von Privatpersonen wird ausgeschlossen. Dies bescheinigt auch der TÜV Süd.

Einfacher geht es nicht

Die Einbindung des Code-Schnipsels in Ihre Internet-Präsenz ist schnell, einfach und ohne zusätzliche Software-Installationen möglich. Firmenname, Adresse, Aufenthaltsdauer und die angesehenen Seiten aller ermittelten Unternehmen werden übersichtlich in Tabellenform dargestellt.

Fazit

Durch B2B-Tracking öffnen sich völlig neue Türen für Ihren Vertrieb: Akquise-Gespräche werden gezielter und erfolgreicher, die Verkaufsquote steigt. Die Rentabilität von Online-Kampagnen wird gesteigert, Bestandskunden sicher an das Unternehmen gebunden, so dass jedes moderne Unternehmen durch die Identifizierung kommerzieller Online-Besucher ein zweites Vertriebsstandbein aufbauen sollte.

 Silvia Eschen

 

Zur Person:

Silvia Eschen

Silvia Eschen ist Online Marketing-Managerin bei der addvalue GmbH. Zu Ihren Aufgaben gehören hauptsächlich die Erstellung von Image- und Vertriebstexten und die Betreuung umfangreicher Google AdWords Kampagnen. Die addvalue GmbH ist ein vertriebsorientierter Online-Dienstleister, der für Unternehmen erfolgreiche Online-Vertriebskonzepte entwickelt und realisiert und so gleichzeitig effektiv den Vertrieb des jeweiligen Unternehmens unterstützt. www.addvalue.de

So steigern Sie Ihre Vertriebskontakte durch B2B-Tracking!
Bewerten Sie als erster diesen Artikel!

Print Friendly, PDF & Email

Aktueller Gastbeitrag vom Vertriebsprofi für Vertriebsprofis

Schreiben Sie einen Kommentar