6 To-do‘s für E-Mail-Marketing und Lead Management mit der neuen DSGVO

Die Übergangsfrist zur Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) endet am 25. Mai 2018. Wollen B2B-Unternehmen nicht Gefahr laufen, mit Bußgeldern bestraft zu werden, sollten sie überprüfen, ob alle Prozesse rechtskonform sind – und sie gegebenenfalls anpassen. Die SC-Networks GmbH, Hersteller der E-Mail-Marketing-Lösung Evalanche, erläutert anhand von sechs To-Do‘s die wichtigsten Änderungen und Auswirkungen der DSGVO auf Lead Management und E-Mail-Marketing. 1 Holen Sie die ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen ein Die DSGVO vereinfacht die Nutzung personenbezogener Daten für marketingspezifische Zwecke deutlich. Nichtsdestotrotz dürfen Unternehmen persönliche Daten nur dann erheben und kommerziell nutzen, wenn sie ein berechtigtes Interesse hierfür nachweisen können. Daneben ist … 6 To-do‘s für E-Mail-Marketing und Lead Management mit der neuen DSGVO weiterlesen