Beiträge von Gastbeitrag

Aktueller Gastbeitrag vom Vertriebsprofi für Vertriebsprofis


Vertriebsleiter
Wie erfolgreich ein Unternehmen ist, hängt stark davon ab, wie professionell sein Vertrieb agiert. Denn hiervon hängen wiederum sein Umsatz und Ertrag ab und somit auch, wieviel Zeit, Geld und Energie das Unternehmen in die Zukunft investieren kann – zum Beispiel in das Entwickeln neuer Produkte oder das schließen neuer Märkte und Kundengruppen. Entsprechend professionell sollte der Vertriebsleiter auftreten. Vertriebsleiter: Job mit „Schleudersitz“ Wie sensibel das Thema Führung im Vertrieb für Unternehmen ist, merkt man auch daran, wie nervös deren Top-Management wird, wenn die Vertriebszahlen und -ergebnisse ...Weiterlesen
besser verkaufen
Die Zeit drängt, der Kunde hat etliche Forderungen und eigentlich sollten wir schon längst beim nächsten Termin sein. Die meisten Verkäufer kennen diesen Druck! Und trotz aller Widrigkeiten wird von ihnen Bestleistung erwartet. Sie sollen erfolgreich verkaufen. Mehr noch: Sie sollen besser verkaufen als ihre Mitbewerber. Wohl dem, der im Haifischbecken des Verkaufs über mentale und emotionale Stärke verfügt. Denn genau diese befähigt zu herausragenden be­ruflichen Leistungen. Um Spitzenleistungen zu erreichen, braucht es weit mehr als bloßen Intellekt, viel Fleiß, vernünftige Strategien, zahlreiche Kontakte, das Wissen um ...Weiterlesen
Verkaufswettbewerb
Mit einem Verkaufswettbewerb – oder auch Incentive genannt – verbinden wir in der Regel einen Hauptgewinn, zum Beispiel eine Reise oder die Teilnahme an einem exklusiven Event. Den Hauptgewinn bekommt der Gewinner des Verkaufswettbewerbs, das heißt der Kollege, der sich gegen seine anderen Kollegen am besten durchgesetzt hat und mit seinen Vertriebserfolgen alle anderen in den Schatten stellt. Leistungsträger sollen belohnt werden Der Kollege ist gut und hat den Preis verdient, das steht außer Frage. Immerhin ist er ja auch unter seinen Kollegen der Beste und die ...Weiterlesen
Internationaler Vertrieb
In Zeiten der Globalisierung ist der Wirtschaftsmarkt nicht mehr nur auf eine einzelne Nation begrenzt. So macht das Exportgeschäft heute im Schnitt rund 25 Prozent des Gesamtmarktes aus. Damit der internationale Vertrieb reibungslos über die Bühne gehen kann, kommt vor allem den ausländischen Partnern eine fundamental wichtige Bedeutung zu. Doch wie finden Unternehmen eigentlich passende Handelspartner und was gibt es bei der Auswahl zu beachten? Warum ist der internationale Vertrieb mittlerweile so wichtig für deutsche Unternehmen? Neben Großunternehmen konzentrieren sich heute ebenfalls immer mehr klein- und mittelständische ...Weiterlesen
B2B-Vertrieb digital
Unternehmen wollen Kundenwünsche mit den richtigen Produkten erfüllen. Die digitalen Werkzeuge, diese anbieten und verkaufen zu können, sind heute besser denn je. Mit leistungsfähigen digitalen Vertriebs-Tools als “Must-have“ wird auch der B2B-Vertrieb digital. Ein weiterer Grund, der für deren Einsatz spricht: B2B-Kunden erwarten ein Kauferlebnis, wie es der B2C-Bereich schon länger bietet. Denn B2B-Kunden sind auch B2C-Kunden – nur gerade bei der Arbeit. Um in Zeiten der Digitalisierung erfolgreich zu bleiben, müssen Unternehmen ihre Kunden besser in den Verkaufsprozess einbeziehen – und, vor allem – sie müssen ...Weiterlesen
Preisverhandlung
Preisverhandlungen gehören zum Verkäuferalltag wie die Sonne zum Himmel. Erfolgreiche Verkäufer gehen dabei nicht planlos vor, sondern haben immer eine Strategie und wissen, wie Sie die Psychologie nutzen und einsetzen, um die Preisverhandlung erfolgreich abzuschließen. Entscheidend für einen erfolgreichen Ausgang sind ein gutes Vertriebstraining und gute Vorbereitung. Wenn Sie meinen, Sie könnten auf beides verzichten, brauchen Sie sich nicht über verlorene Preisverhandlungen zu wundern. Allgemein gilt: Mindestens 50 % des Verhandlungserfolges sind die Folge einer erstklassigen Vorbereitung. Eine Preisverhandlung ist wie ein Spiel Bei einer Preisverhandlung sitzen ...Weiterlesen
Aftersale
Aftersale gehört schon lange zu den effektivsten Werkzeugen, um langfristige Beziehungen zu Abnehmern aufzubauen. Doch welche Methoden beinhaltet dieses Tool? Und was gilt es dabei zu beachten? Oliver Kerner, professioneller Vertriebstrainer, Speaker und Coach aus Bremen und Gründer von OK-Training, erklärt, wie Verkäufer ihren Aftersale möglichst erfolgreich gestalten. Den Satz wie „Nach dem Verkauf ist vor dem Verkauf“ haben vermutlich die meisten Vertriebler schon einmal gehört. Dabei handelt es sich keinesfalls um die bloße Aufforderung, sich nicht auf dem Erfolg auszuruhen, sondern weist auf ein bestimmtes Problem ...Weiterlesen
Messeverkauf
Die Anwesenheit auf klassischen Messen ist auch im modernen Zeitalter für Betriebe ein wichtiger Grundstein für den unternehmerischen Erfolg. Vor allem in Bezug auf die Neukundenakquise sowie die Bestandskundenpflege bieten Events dieser Art Ausstellern einzigartige Möglichkeiten. Damit der Messeverkauf jedoch zum vollen Erfolg wird, sollten einige wichtige Faktoren unbedingt berücksichtigt werden. Die Messe: Nicht nur eine reine Präsentationsplattform Zwar eignen sich Messeveranstaltungen hervorragend für die Präsentation von Unternehmen und deren Produkte bzw. Dienstleistungen, allerdings lässt sich die Veranstaltung ebenfalls für anderweitige Zwecke nutzen. In den letzten Jahren ...Weiterlesen
Akquiseerfolg
Der wesentliche Unterschied zwischen einem Großmaul und einem Mauerblümchen ist der, dass Ersterer sein Maul auch benutzt, – und zwar so, dass er ganz sicher gehört wird. Ob uns das sympathisch ist oder nicht, viele Vertriebler können etwas daraus lernen, sogar zwei wichtige Eigenschaften: Mitteilungsbedürfnis und Sendungsbewusstsein – und damit Ihren Akquiseerfolg steigern. Großmaul oder Mauerblümchen im Verkauf – ein Vergleich Ein Großmaul will sich um jeden Preis mitteilen und hat kaum Hemmungen oder Schamgrenzen. Das ist natürlich nicht gut. Es gibt allerdings auch Menschen, die sich ...Weiterlesen