| Onlinehandel
632 0

Digital einkaufen

von

Warum wir unsere Wohnzimmer in Marktplätze verwandelt haben!

Das Einkaufen im Internet gehört für uns zum Alltag. Laut GfK wird sich der Online-Anteil am deutschen Gesamthandelsvolumen bis zum Jahr 2025 auf 15 Prozent steigern. „Die Art, wie wir leben, arbeiten, kommunizieren und konsumieren ist heute untrennbar mit dem Internet und der digitalen Welt verbunden“, bestätigt Wolfgang Lehmacher. So seien wir nicht nur mit Unternehmen, Freunden und der Familie vernetzt, sondern auch im Digitalen Kaufhaus, das mit Pionieren wie Amazon seinen Anfang nahm und aus dem sich  mittlerweile ein komplexes Gebilde aus Verknüpfungen und Möglichkeiten, aber auch aus Unwägbarkeiten und Risiken entwickelt hat.

In seinem Buch erweitert Lehmacher unseren Blickwinkel auf die immer elektronischere Welt des Einkaufens und beschreibt, wie unser Wohnzimmer zunehmend zum Marktplatz wird. Dabei betrachtet er sowohl Licht als auch Schatten.

„Heute kaufen wir maßgeschneiderte Kleider aus Hongkong ebenso wie Schnittblumen aus Äthiopien – dies mittels Smartphones, Tablets und Computer, die wir mit Maus und Fingerkuppe einfach und effizient dirigieren“, erklärt Wolfgang Lehmacher, wie uns das Digitale Kaufhaus gemeinsam mit dem globalen Handel die Tür zu einem weltweiten Angebot an Produkten und Dienstleistungen geöffnet hat.

In seinem Sachbuch zeigt der Autor anschaulich, wie mit jedem Klick Prozesse im entferntesten Winkel der Erde in Gang gebracht werden, die nicht nur dort, sondern auch hier Auswirkungen haben. Dabei stellt er die Vorteile der Digitalisierung vor, die unser Leben erleichtert und die Umsetzung nachhaltiger Konzepte ermöglicht. Zum anderen beleuchtet er aber auch die digitalen Risiken und gibt konkrete Tipps, wie wir damit umgehen können. Mit seinem Buch fordert Lehmacher zu einem bewussten Umgang mit den technologischen Möglichkeiten unserer Zeit auf. Sein Fazit: „Wir können die Digitalisierung der Welt nicht aufhalten – aber wir können sie gestalten“.

Der Autor

Wolfgang Lehmacher ist Director, Head of Supply Chain and Transport Industries des World Economic Forums. Er ist seit Jahrzehnten als Referent und Experte in den Bereichen Transport und Logistik aktiv.

Print Friendly, PDF & Email

Chefredakteurin der Vertriebszeitung.de, Betriebswirtin, zuständig für Marketing und PR bei der SUXXEED Sales for your Success GmbH, Nürnberg. Langjährige Tätigkeit im Produkmanagement großer Konsumgüterhersteller. info@vertriebszeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.