Inbound Marketing

Was ist Inbound Marketing?

Wie schaffe ich es, dass Kunden von selbst auf mich zukommen? – lautet beim Inbound Marketing die Kernfrage. Es geht darum, Interessenten im Internet so auf Ihre Bedürfnisse und Schmerzen anzusprechen, dass sie die Unternehmenswebseite von selbst aufsuchen und im besten Fall von sich aus Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen.

Hierbei geht es darum, hilfreiche und nützliche Inhalte zur Verfügung zu stellen, die beim Interessenten Vertrauen schaffen und sein Interesse an einem Kauf auslösen.

Wichtig beim Inbound-Marketing:

  1. Es gibt einen Bedarf beim Kunden
  2. Der Kunde kennt seinen Bedarf
  3. Der Kunde wird durch relevante und nützliche Inhalte (Content) auf den Verkäufer aufmerksam gemacht
  4. Es gibt eine niedrigschwellige Möglichkeit, mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten
  5. Der Kunde kann schnell und ohne große Formalitäten direkt kaufen

Vorteile, wenn der Kunde zu Ihnen kommt

Klassischerweise drängen Verkäufer nach draußen, um ihre Zielgruppe anzusprechen. In der extremsten Form bei der Kaltakquise. Das Inbound Marketing sorgt dafür, dass der Kunde zum Verkäufer kommt und nimmt ihm auf diese Weise viel Arbeit ab.

So funktioniert Inbound Marketing

  1. Ziehen Sie Ihre Zielgruppe mit nützlichen Inhalten an. Viele Online-Shops betreiben beispielsweise einen Blog, in dem hilfreiche Artikel zum Thema behandelt werden
  2. Bieten Sie dem Käufer niedrigschwellige Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Beispielsweise über eine gut ersichtliche Mailadresse, eine Chatfunktion oder eine Servicetelefonnummer
  3. Beraten Sie Kunden- und Nutzerzentriert. Helfen Sie bei der richtigen Auswahl, bieten Sie professionellen Service
  4. Beachten Sie bei Ihren Optimierungen die gesamte Customer Journey. Entfernen Sie Hemmnisse, machen Sie es den Menschen mit professionellen Bezahlmethoden und guten Artikel-Beschreibungen einfach
  5. Vermeiden Sie Reibungsverluste, zum Beispiel bei der Zusammenarbeit zwischen Marketing, Vertrieb, Technik, Logistik…
  6. Optimieren Sie Ihre Webseiten nach SEO-Kriterien, um besser gefunden zu werden