Mitarbeiterführung im Vertrieb und Verkauf

Wie verbessere ich die Mitarbeiterführung in Vertrieb und Verkauf?

Der Chef oder die Chefin sind oftmals das Zünglein an der Waage. Zwar kann die beste Mitarbeiterführung aus unmotivierten Teammitgliedern keine Verkaufsgenies machen. Aber andersrum sind Veränderungen auf jeden Fall möglich: Die motivierte Mitarbeiterin wird durch einen Vorgesetzten ausgebremst, der keine Entscheidungen treffen mag, Prioritäten falsch oder nicht bewertet und die Verantwortung für spannende Projekte an sich reißt.

In Vertrieb und Verkauf ist die Führungskraft besonders wichtig. Denn hier geht es oftmals nicht (nur) um das routinemäßige Abarbeiten von Aufgaben. Motivation, Kreativität und Eigeninitiative sind Eigenschaften, die ein guter Vertriebsmitarbeiter mitbringen sollte.

Tipps für gelungene Führung in Vertrieb und Verkauf

  1. Helfen Sie Ihren Leuten besser zu werden. Notfalls auch besser, als Sie selbst
  2. Führen Sie motivierende Provisionskonzepte ein
  3. Verhalten Sie sich als Coach und Berater Ihrer Mannschaft
  4. Gehen Sie wertschätzend mit Ihren Angestellten um
  5. Sorgen Sie für angenehme Arbeitsatmosphäre durch teamstärkende Maßnahmen, gemeinsame Kaffeepausen usw.
  6. Delegieren Sie Aufgaben, trauen Sie den Mitarbeitenden etwas zu
  7. Fragen Sie nach Zielen und Wünschen, hören Sie zu!
  8. Lassen Sie sich als Führungsperson Feedback geben und fragen Sie, was Sie im Rahmen der Mitarbeiterführung besser machen können

Neues aus unserem Bücherregal

Die B2B-Sales-Matrix

Strategische Akquise planen und systematisch umsetzen!

Das strukturierte Verkaufsgespräch

Die wichtigsten Werkzeuge für den Vertrieb und ihre Anwendung in der Praxis

Bock auf Vertrieb: So machen Ihre Kunden Gewinn und Sie Karriere

Ihr Karriere-Ratgeber für eine erfolgreiche und erfüllende Vertriebsarbeit