Portfolio

Was ist ein Portfolio im Vertrieb?

Die Wortbedeutung Portfolio legt schon nahe, dass es sich um eine Auswahl oder eine Menge einer bestimmten Kategorie handelt. Zum Beispiel das Produkt-Portfolio, mit dem Vertriebler regelmäßig zu tun haben. Weiterhin kann man auch in die Auswahl aus Kunden unterscheiden, also die Menge und Kategorisierung der Kunden, die bei Ihnen kaufen. Auch bei Preisen und Qualitäten kann man von Portfolios sprechen.

Produktpalette gestalten

Die Zusammenstellung von Produkten in Ihrem Angebot ist die Produktpalette. Diese sollte nicht zufällig zusammengewürfelt sein, sondern sich auf einander beziehen oder sich sogar ergänzen. Häufig entsteht eine solche Auswahl durch Diversifizierung eines vorhandenen Artikels auf verschiedene Zielgruppen und Einsatzzwecke.

Eine diverse Auswahl bietet die Möglichkeit, einer erweiterten Zielgruppe. Sie birgt aber auch die Gefahr sich zu „verzetteln“. Zum Beispiel startete Apple mit dem iPhone und bietet inzwischen zahlreiche weitere Geräte, Dienstleistungen und Services an, die das ursprüngliche Produkt ergänzen und Zusatzverkäufe ermöglichen. Auch Unternehmen mit nur einem Produkt können also durch zusätzliche Services, eine Premium-Version oder bloß durch verschiedene Farben ihr Produkt-Portfolio erweitern und damit eine differenziertere Kundschaft ansprechen.