Vertriebs-Apps

Was leisten Vertriebs-Apps?

Apps können im Vertrieb sehr sinnvoll sein, insbesondere in einer Welt, in der Smartphones und Tablets allgegenwärtig sind. Durch den Einsatz von Vertriebs-Apps können Vertriebsmitarbeiter effizienter arbeiten, schnellere Entscheidungen treffen und bessere Ergebnisse erzielen.

Beispiele für Vertriebs-Apps

  1. CRM-Apps: CRM-Apps (Customer Relationship Management) helfen Vertriebsmitarbeitern, ihre Kunden besser zu verwalten, indem sie wichtige Informationen wie Kontaktdaten, Verkaufshistorie und Aufgabenverwaltung an einem Ort zusammenfassen.
  2. Sales-Enablement-Apps: Diese Apps sind darauf ausgerichtet, Vertriebsmitarbeiter bei der effektiven Präsentation und dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zu unterstützen, indem sie Zugang zu Vertriebsmaterialien wie Broschüren, Präsentationen und Videos bieten.
  3. Mobile-Payment-Apps: Mobile-Payment-Apps ermöglichen es Vertriebsmitarbeitern, Zahlungen direkt von Kunden zu akzeptieren, ohne dass sie ein separates Kassensystem benötigen.
  4. Lead-Generierungs-Apps: Diese Apps helfen Vertriebsmitarbeitern, potenzielle Kunden zu identifizieren und Kontakte zu knüpfen, indem sie Datenbanken, soziale Netzwerke und andere Online-Ressourcen durchsuchen.
  5. Analyse-Apps: Analyse-Apps helfen Vertriebsmitarbeitern, ihre Verkaufsdaten zu analysieren und bessere Entscheidungen zu treffen, indem sie Informationen wie Umsatz, Verkaufszahlen und Kundenverhalten visualisieren.

Es gibt viele weitere Vertriebs-Apps, die je nach Branche und Bedarf unterschiedlich sein können. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Wahl der richtigen App von vielen Faktoren abhängt, einschließlich der Geschäftsziele, der Bedürfnisse der Kunden und der Bedürfnisse der Vertriebsmitarbeiter.

Neues aus unserem Bücherregal

Das dynamische Vertriebsmindset

Mit einer positiven inneren Haltung den Unternehmenserfolg sichern

Messenger Marketing

Wie Unternehmen WhatsApp & Co erfolgreich für Kommunikation und Kundenservice nutzen!

Wahres Interesse verkauft!

Warum Kunden lieber selbst entscheiden als etwas verkauft zu bekommen!

#1 AUF SOCIAL MEDIA

Die Social Media Marketing Anleitung für mehr Reichweite, Kunden und Umsatz