Vertriebsleiter 

Gerade in den mittelständischen Firmen hat der Vertriebsleiter eine Vielzahl an Rollen und Aufgaben. Er fungiert zum Beispiel als Bindeglied zu anderen Abteilungen wie dem Marketing oder der Logistikabteilung. Gleichzeitig berichtet er der Geschäftsführung, ist in vielen Meetings rund um Umsatzplanung und Strategie eingebunden.

Der Chef der Vertriebsabteilung ist aber auch Führungskraft gegenüber seinen Vertriebsmitarbeitenden. Er ist verantwortlich für die Verkaufsstrategie, für das Einstellen neuer Mitarbeiter in dieser Abteilung und die Verteilung der Aufgaben. Er führt seine Abteilung und steuert den Außendienst sowie die damit verbundenen Aktivitäten wie Messen etc. Auch Kundenservice und Vertriebsinnendienst und Key Account Management fallen in sein Arbeitsgebiet. Immer wieder ist der Vertriebsleiter auch selbst noch im Vertriebsgeschäft tätig. Er betreut zum Beispiel besonders langjährige Kunden oder Stammkunden persönlich. Indirekt ist der Verkaufsleiter damit auch verantwortlich für Umsatz und Gewinn des Gesamtunternehmens.

Neues aus unserem Bücherregal

Die B2B-Sales-Matrix

Strategische Akquise planen und systematisch umsetzen!

Das strukturierte Verkaufsgespräch

Die wichtigsten Werkzeuge für den Vertrieb und ihre Anwendung in der Praxis

Bock auf Vertrieb: So machen Ihre Kunden Gewinn und Sie Karriere

Ihr Karriere-Ratgeber für eine erfolgreiche und erfüllende Vertriebsarbeit