Vertriebstraining

Was beinhaltet ein gutes Vertriebstraining?

Erklärungsbedürftige und komplexe Produkte sind die Königsklasse des Vertriebs. Oftmals helfen Vertriebstrainings dabei, weniger nervös in Beratungs- und Verkaufsgespräche hineinzugehen und häufiger erfolgreich hinauszugehen. Die Anzahl der auf dem Markt angebotenen Vertriebsseminare ist unüberschaubar und vielseitig. Überlegen Sie sich im Voraus genau, welche Skills Ihnen für den erfolgreichen Verkaufsabschluss noch fehlen. Außerdem sollten Sie sich Gedanken dazu machen, welche Vermittlungsmethode Ihnen zum Lernen am besten liegt.

Oftmals sind neue Methoden und digitale Tools nicht nötig, um gute Erlöse zu erzielen. Es geht vielmehr darum, die richtige Einstellung mitzubringen. Und wichtig ist außerdem zu verstehen, wie der Kunde „tickt“ und diesen richtig abzuholen.

Heute werden oft mehrere kurze Seminare mit Lernhäppchen versehen, um den Lernerfolg besser in die Vertriebspraxis zu transferieren. Der Trend geht klar hin zu eigenständigem eLearning, bei dem jeder sein eigenes Lerntempo und Zeitfenster auswählen kann und nicht in Präsenz zu einem Seminar fahren muss.

Sonderform Vertriebsschulung mit Schauspiel

Learning by Doing ist das Motto der Vertriebsschulungen mit dem Einsatz von Schauspielmethoden und teilweise sogar gelernten Schauspielern. Nach einem theoretischen Teil üben Sie in konkreten Verkaufs- und Erklärsituationen, die nahe an der Realität sind. Hier können Sie verschiedene Rhetorik, Strategien und Erklärungen ausprobieren, ohne dass ein echter Kunde darunter leidet.

 

Neues aus unserem Bücherregal

Die B2B-Sales-Matrix

Strategische Akquise planen und systematisch umsetzen!

Das strukturierte Verkaufsgespräch

Die wichtigsten Werkzeuge für den Vertrieb und ihre Anwendung in der Praxis

Bock auf Vertrieb: So machen Ihre Kunden Gewinn und Sie Karriere

Ihr Karriere-Ratgeber für eine erfolgreiche und erfüllende Vertriebsarbeit