Archiv Tools


Voice Search stellt SEO-Strategien vor neue
Seit Anfang Juli bewertet Google neue Webseiten standardmäßig nach der Mobile-First-Indexierung. Das bedeutet, dass der Fokus der Suchmaschinenoptimierung auf der Prüfung und Ergänzung der mobilen Faktoren liegt. Doch auch die vermehrte Nutzung der Voice Search durch Sprachassistenten wie Alexa und Co. sowie die fortschreitende Entwicklung des Machine Learning zählen zu den wichtigsten Herausforderungen, die SEO-Experten beachten müssen. Auch der Vertrieb sollte über diese Trends der SEO-Strategien informiert sein, um eine optimale Kundenberatung und –Betreuung gewährleisten zu können. Fokus auf Mobile-First Nachdem bereits im letzten Jahr bekannt wurde, ...Weiterlesen
Künstliche Intelligenz
Nachdem die Digitalisierung in den meisten Unternehmen Einzug gehalten hat, ist derzeit das Thema Künstliche Intelligenz – KI oder AI für Artificial Intelligence – in aller Munde. Unbestreitbar ein Hype, bei dem es sich nichtsdestotrotz lohnt, hinter die Kulissen zu schauen. Eine besonders angeregte Diskussion ist um den Einsatz von Anwendungen der Künstlichen Intelligenz im B2B-Vertrieb entstanden. Aber was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff KI? Wo ist künstliche Intelligenz heute schon erfolgreich im Einsatz? Und wie profitiert insbesondere der Vertrieb von intelligenten Anwendungen? Es ist uns ...Weiterlesen
e-Commerce
Im Zuge der Digitalisierung ist E-Commerce längst in jeder Branche und bei Kunden jeder Gesellschaftsschicht angekommen. Damit gehen auch unzählige Neugründungen von Online-Shops einher, deren Angebot sich untereinander stark ähnelt. Doch mit den richtigen Maßnahmen lässt sich der eigene Shop auf ein höheres Niveau heben, so dass er aus der Masse hervorsticht. Dabei ist eine gezielte Priorisierung auf ganz bestimmte Methoden notwendig. Wie man der eigenen Marke zu mehr Durchsetzungsvermögen verhilft, klärt dieser Artikel. Klare Positionierung im E-Commerce Der gesamte Sektor E-Commerce ist, völlig branchenübergreifend, mittlerweile gnadenlos ...Weiterlesen
Daten für den Vertrieb
Digitalisierung ist derzeit das wichtigste Thema in fast allen Branchen. Unternehmen nutzen bei Daten für den Vertrieb seit Langem neue Technologien zur Effizienzsteigerung. Der klassische Außendienst für Kundenbesuche, ausgestattet mit Dienstwagen und Spesenkonto, stirbt aus. Moderne Vertriebstechniken wie Email-Marketing, Onlinepräsentationen und Digitalem Marketing haben den Markt im Sturm erobert. Der Umstieg auf neue Technologien birgt viele Chancen, bringt aber auch Herausforderung mit sich. Wer in Zukunft bestehen will muss auf Datenanalyse und Datenqualität setzen. Eine hochwertige und zielgenaue Kundenansprache gehört zu den wichtigsten und kompliziertesten Aufgaben für ...Weiterlesen
DSGVO
Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Sie erinnern sich? Am 25. Mai 2018 – dem Tag ihres Inkrafttretens – war die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in aller Munde. Die Verordnung stieß lebhafte Debatten an, mobilisierte Rechts- und Marketingabteilungen, versetzte Regulierungsbehörden in Aufruhr und nahm die Nutzer in die Verantwortung. Dennoch: Das Thema DSGVO ist noch lange nicht abgeschlossen. DSGVO-Text: zu viel Interpretationsspielraum Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO lässt sich eines feststellen: Ein Großteil der Unternehmen – multinationale ebenso wie mittelständische und kleine ...Weiterlesen
crm-system
Die Digitalisierung verändert das Anforderungsprofil an CRM-Systeme, auch in der Industrie. Damit ein CRM-System für Fertigungsunternehmen den Weg in die digitalisierte Zukunft ebnet, muss es drei wesentliche Anforderungen erfüllen. 3 Grundanforderungen an ein CRM-System für Industrieunternehmen 1 Vernetzung und Integration Auch Industrieunternehmen sind im B2B-Geschäft darauf angewiesen, ihre Daten sinnvoll zu nutzen. Heute wird es immer wichtiger, dass ein Unternehmen seine unterschiedlichen IT-Systeme und Datenbanken verwendet, um seine alltäglichen Abläufe in der Praxis abteilungsübergreifend zu bedienen. Auch die Entscheidung für ein CRM-System steht und fällt darum mit der ...Weiterlesen
Content-Marketing
Content-Marketing ist nun endlich in den Unternehmen angekommen. Heute weiß man, dass Content-Marketing wirkt. Aus diesem Grund werden in vielen Unternehmen Unmengen an Content geschaffen, die jedoch zu wenig auf die Zielgruppen zugeschnitten sind. So landet ein großer Teil davon ungelesen im Müll. Das sind nicht nur verschenkte Chancen, sondern auch Ressourcenverschwendung. Die Experten für Content Marketing Tanja Josche & Sascha Tobias von Hirschfeld erklärten auf der Marconomy Leadmanagement Summit 2019 worauf es bei zielgerichteter Content-Erstellung ankommt. Auch die langsamsten Unternehmen haben es jetzt verstanden: Content-Marketing ist nützlich. ...Weiterlesen
Digitalisierung
Die Überschrift dieses Textes mag im ersten Moment nach einem Widerspruch klingen, doch was „online“ bereits alltäglich ist, erhält nun langsam Einzug in die „analoge“ Welt. Die Rede ist von der Nutzung von Analysedaten zur Verkaufsförderung. Hier hilft die Digitalisierung dabei, dass das Verkaufsgespräch nicht länger ein auswendig gelernter Vortrag ist, sondern ein echter Dialog zwischen Verkäufer und Kunden wird. Der Kunde ist individuelle Ansprache gewöhnt Durch Cookies und Tracking-Tools ist es problemlos möglich, Nutzer im Internet eindeutig zu identifizieren. Seit Jahren schon nutzen Onlinehändler diese Möglichkeiten, ...Weiterlesen
Ist Ihr E-Mail-Marketing DSGVO konform?
Seit knapp einem Jahr ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) europaweit rechtskräftig. Jetzt drohen zahlreichen Unternehmen Abmahnungen und empfindliche Bußgelder, weil sie sich im Rahmen ihres E-Mail-Marketings und Lead Managements nicht an die datenschutzrechtlichen Vorgaben halten, so die Ergebnisse der E-Mail-Marketing-Benchmarks 2019. Laut der Studie arbeiten 18,3 Prozent der 5.037 befragten Unternehmen mit offenen Anmeldeformularen ohne Double-Opt-in; 38 Prozent fragen sie bei der Anmeldung zu viele Daten ab und geben in lediglich 24 Prozent der Fälle an, was damit passiert. Auch bieten nur zwei Prozent der Unternehmen die Möglichkeit, ...Weiterlesen
Das Vertriebsaudit zeigt Potenziale auf, die KPIs nicht erfassen
Wie oft checken Sie Ihren Vertrieb? In der heutigen Zeit rasanter Veränderungen ist die ständige Weiterentwicklung und Optimierung des Vertriebs ein Muss. Effizienzsteigerungen sind dann möglich, wenn Sie mit einem 360 Grad-Vertriebsaudit alle Vertriebsbereiche unter die Lupe nehmen. Unternehmen steuern ihren Vertrieb anhand von Vertriebskennzahlen, doch um die Effizienzsteigerung im Vertrieb kümmern sich die wenigsten. Ein Fehler. Um im verstärkten Wettbewerb und im immer dynamischer werdenden Business erfolgreich zu sein, ist es für die Unternehmen immens wichtig, den Vertrieb ständig weiterzuentwickeln und zu optimieren. Voraussetzung dabei: Sie ...Weiterlesen
Chatbots im Kundenservice
Viele Unternehmen wägen derzeit ab, ob der Einsatz von Künstlicher Intelligenz für ihren Kundenservice sinnvoll ist. Dabei umfasst der Begriff der Künstlichen Intelligenz eine große Bandbreite an unterschiedlichen Technologien und Strategien. Also werfen wir einen Blick auf Chatbots im Kundenservice – oder virtuelle Agenten, wie wir in der Branche sie bezeichnen. Wir diskutieren außerdem, welche Unternehmen von Chatbots profitieren können. Dazu ist vorab eines klarzustellen: Chatbots sind nicht für jede Einrichtung mit Kundenservice das Allheilmittel. Es gibt drei Faktoren, die betrachtet werden müssen, um durch den Chatbot ...Weiterlesen
Auch im Jahr 2019 verbringen Vertriebsmitarbeiter durchschnittlich 20 Stunden pro Monat damit, PowerPoint-Präsentationen zu erstellen – ein sehr mühseliger Prozess. Trotzdem sind Präsentationen nicht aus ihrem Alltag wegzudenken: Vertriebler müssen über Absatz- und Umsatzziele informieren oder regionale Mitarbeiter-Verteilungen veranschaulichen. Viele hegen eine regelrechte PowerPoint-Antipathie. Der Wunsch ist groß, Präsentationen vollständig aus Besprechungen zu verbannen und Alternativen einzusetzen. Der Ansatz ist aber falsch. Die Sales-Abteilung sollte sich vielmehr neue Möglichkeiten zunutze machen, um die Präsentation dialogorientiert und interaktiv zu gestalten. Ein Mittel dafür ist Visual Storytelling. Warum Präsentationen ...Weiterlesen

Wir schätzen Ihre Meinung!

Zur Umfrage

Lieber Leser,
Um Sie besser kennenzulernen und unsere Themen noch besser Ihren Wünschen anzupassen, bitten wir Sie, an einer kurzen anonymen Leserumfrage teilzunehmen.

Als Dankeschön verlosen wir 5 Exemplare des Buches ZU TEUER! 118 freche, humorvolle, überzeugende und profitable Antworten auf Preiseinwände!
von Roman Kmenta.

Buchcover ZU TEUER! 118 freche, humorvolle, überzeugende und profitable Antworten auf Preiseinwände