Markenverbundenheit – das schafft Zufriedenheit und Leistung im Vertriebsteam

Bekannt ist sie vor allem als ultimatives Ziel für die Kunde-Marken-Beziehung. Die Markenverbundenheit, also die Intensität der Verbindung zwischen einer Marke und der eigenen Person, wurde bisher vielfach auf solcherlei kundenbezogene Wirkungsweisen reduziert. Die Verbundenheit von Vertrieblern zu den Marken, die sie verkaufen, spielte hingegen eine untergeordnete Rolle. Dabei stellt sie im Verkaufsalltag eine wichtige Ressource dar – mit unmittelbaren Auswirkungen auf Mitarbeiterzufriedenheit und Leistung. Ein Job im Vertrieb bringt klare Anforderungen mit sich. Diese können sehr vielfältiger Natur sein und sich auf den Verkaufsprozess an sich, aber auch auf unternehmensinterne Prozesse und Strukturen beziehen. Durch solche Vorgaben wird gegebenenfalls … Markenverbundenheit – das schafft Zufriedenheit und Leistung im Vertriebsteam weiterlesen