32:36

Daten als heiliger Gral im modernen Sales?

Christian Soller, SUXXEED GmbH
B2B Sals on Air Podcast

Für Sales Leader, die ihren Vertrieb für heute und morgen gestalten wollen

In unserem Podcast sprechen wir mit zukunftsorientierten Sales-Experten darüber, wie und warum sich das B2B-Kaufverhalten geändert hat und wie wichtig aktuelle Sales-Trends sind. Unsere Hosts und Gäste diskutieren verschiedene moderne Strategien, analysieren neue Tools und Techniken und schauen, wie sich B2B Sales neu ausrichten lässt.
B2B Sales on Air ist der Podcast für Sales-Leader, die ihren Vertrieb zukunftsfähig gestalten wollen. Wir freuen uns natürlich jederzeit über Feedback und Gast- oder Themenvorschläge!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Views: 75

Daten werden im B2B Sales immer wichtiger, aber wie können sie wirklich bestmöglich eingesetzt werden?

“Daten sind wie einzelne Straßen in meinem Vertriebs-Navi. Sie helfen dem Vertriebsziel näher zu kommen und dass man nicht vom Weg abkommt.”

Daten werden im B2B Sales immer wichtiger, aber wie können sie wirklich bestmöglich eingesetzt werden? Darüber sprechen Host Tillmann und sein Gast Christian Soller in dieser Folge.

Diese Themen werden angesprochen

  • Wie können Unternehmen Daten nutzen, um ihre Vertriebsaktivitäten zu optimieren?
  • Welche Arten von Daten sind im B2B Sales besonders wertvoll? (Firmen-, Kontakt- und Triggerdaten)
  • Mit welchen Daten Seller heute auffallen können (Faxnummern sind doch nicht komplett Geschichte ;))
  • In welchen Phasen der Buyer Journey helfen Daten besonders: Akquise vs. Bestandskunden
  • Welche Vorarbeit geleistet werden muss, damit Daten wirklich effizient eingesetzt werden
  • Wie Daten und Datenanbieter in bestehende Prozesse etabliert werden können
  • Wieso Rev Ops als Kernfunktion eine tragende Rolle spielen wird
  • Wie Daten dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen
  • Wie interne Daten und Tools wie Gong und Unique dabei helfen, im Sales besser zu werden

Sind Daten also der “heilige Gral” im Sales? Hör jetzt rein!

Der Vetriebsnewsletter

Das Neuste aus der Vertriebswelt — direkt in Ihrem E-Mail Postfach!

Hier anmelden

Newsletteranmeldung

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen verwendet. Sie haben die Möglichkeit jederzeit Ihre Angaben zu widerrufen.

Daten werden im B2B Sales immer wichtiger, aber wie können sie wirklich bestmöglich eingesetzt werden?

“Daten sind wie einzelne Straßen in meinem Vertriebs-Navi. Sie helfen dem Vertriebsziel näher zu kommen und dass man nicht vom Weg abkommt.”

Daten werden im B2B Sales immer wichtiger, aber wie können sie wirklich bestmöglich eingesetzt werden? Darüber sprechen Host Tillmann und sein Gast Christian Soller in dieser Folge.

Diese Themen werden angesprochen

  • Wie können Unternehmen Daten nutzen, um ihre Vertriebsaktivitäten zu optimieren?
  • Welche Arten von Daten sind im B2B Sales besonders wertvoll? (Firmen-, Kontakt- und Triggerdaten)
  • Mit welchen Daten Seller heute auffallen können (Faxnummern sind doch nicht komplett Geschichte ;))
  • In welchen Phasen der Buyer Journey helfen Daten besonders: Akquise vs. Bestandskunden
  • Welche Vorarbeit geleistet werden muss, damit Daten wirklich effizient eingesetzt werden
  • Wie Daten und Datenanbieter in bestehende Prozesse etabliert werden können
  • Wieso Rev Ops als Kernfunktion eine tragende Rolle spielen wird
  • Wie Daten dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen
  • Wie interne Daten und Tools wie Gong und Unique dabei helfen, im Sales besser zu werden

Sind Daten also der “heilige Gral” im Sales? Hör jetzt rein!

Der Vetriebsnewsletter

Das Neuste aus der Vertriebswelt — direkt in Ihrem E-Mail Postfach!

Hier anmelden

Newsletteranmeldung

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen verwendet. Sie haben die Möglichkeit jederzeit Ihre Angaben zu widerrufen.