Dieses Buch gibt jedem Verkäufer eine praxiserprobte Struktur für seine Verkaufsgespräche an die Hand und sorgt für einen Sog-Effekt beim Kunden

Psycho-logisch verkaufen – Das System mit Sog-Effekt

Der rote Faden für die Vertriebspraxis

View: 64 Comments: 0

Im Verkauf liegen Erfolg und Misserfolg dicht beieinander

Präsentations- und Abschlusstechniken genügen heutzutage nicht mehr, um Verkaufsgespräche zum Erfolg zu führen. Für einen erfolgreichen Abschluss bedarf es einer Kombination aus psychologischer Gesprächsführung und professionellem Gesprächsaufbau.

Dieses Buch gibt jedem Verkäufer eine praxiserprobte Struktur für seine Verkaufsgespräche an die Hand und sorgt für einen Sog-Effekt beim Kunden. Vertriebspsychologie und Körpersprache werden ebenso umfassend behandelt, wie die Macht der Sprache oder der Bereich Selbstmanagement und machen das Buch so zu einem wertvollen Lehrbuch und Nachschlagewerk.

Der hohe Praxisbezug mit vielen Beispielen und Übungen ermöglicht die einfache Anwendung im täglichen Kundenkontakt. Dieses Buch wendet sich sowohl an Neueinsteiger als auch erfahrene Verkäufer, die im Vertrieb oder in vertriebsnahen Abteilungen im B2C- oder B2B-Segment arbeiten, sowie an Key-Account Manager und Außendienstmitarbeiter.

Der Autor

Diplom-Kaufmann Martin Poetsch war 25 Jahre lang in führenden Sales- und Marketing-Funktionen bei Unternehmen wie Philips, Pepsi-Cola und Beiersdorf/tesa beschäftigt. Seit 2009 ist er mit seinem Unternehmen extenso consulting als strategischer Berater, Trainer, Coach und Referent tätig.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

Der Vetriebsnewsletter

Das Neuste aus der Vertriebswelt — direkt in Ihrem E-Mail Postfach!

Hier anmelden

Kontakt

Einwilligung
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.