So studieren Vertriebsprofis von morgen: M.A. Fernstudium Sales Management & Strategy

Prof. Dr. Roland Kaldich

Persönliche Kontakte und Termine face-to-face, das reicht heute nicht mehr aus. Vertrieb und Marketing wachsen zusammen, das verändert das Business massiv. An der SRH Fernhochschule werden Studierende im Masterstudiengang „Sales Management & Strategy“ bestens darauf vorbereitet.

Die SRH Fernhochschule macht ihre Studierenden im Fach „Sales Management & Strategy“ fit für den Vertrieb der Zukunft.
Die SRH Fernhochschule macht ihre Studierenden im Fach „Sales Management & Strategy“ fit für den Vertrieb der Zukunft.

View: 410 Kommentieren: 0

„Natürlich müssen Vertriebsbeauftragte Kunden gut beraten und Beziehungen aufbauen können“, sagt Roland Kaldich, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Digital Sales an der SRH Fernhochschule – The Mobile University. Er ist Leiter des Master-Studiengangs „Sales Management & Strategy“. „Dazu gehört, dass man Kundenbedürfnisse identifizieren kann, aber auch Geschäftsgelegenheiten erkennt oder besser noch kreiert. Traditionelle Fähigkeiten und Kompetenzen bleiben also relevant.“

Herausforderungen? Chancen mit dem Master-Studiengang „Sales Management & Strategy“

Aber heutzutage braucht es mehr als das: „Vertrieb und Marketing wachsen zusammen. Wer erfolgreich sein will, muss auf allen Ebenen – und Online-Kanälen – effizient kommunizieren können“, so Kaldich. „Man sollte mit automatisierten Vertriebsprozessen klarkommen und darf keine falsche Scheu vor Neuerungen haben. Wo früher vorwiegend das Persönliche entscheidend war, muss man heute Data Warehouse Systeme verstehen oder Chat-Bots einsetzen können.“

Viele Herausforderungen also, die das Geschäft verändern. Darum sollte man diese Entwicklungen als Chance begreifen und lernen, neue Tools, Technologien und Strategien gewinnbringend fürs eigene Unternehmen einzusetzen.

Für den Vertrieb der Zukunft sind die richtigen Skills gefragt

Die SRH Fernhochschule macht ihre Studierenden im Fach „Sales Management & Strategy“ fit für den Vertrieb der Zukunft. Kaldich: „Wir berücksichtigen die aktuellen Entwicklungen in unserem Studienplan und schaffen ein integratives und akademisches Ausbildungsangebot für den analogen und digitalen Vertrieb von morgen. Unsere Absolventen besitzen umfangreiche Kenntnisse zu Prozessen, Methoden und Technologien im Online- und Offline-Vertrieb.“

Diese sind sowohl für das B2C- als auch  B2B- Endkundengeschäft relevant. Mehr noch: Auch bei digitalen Transformationsprojekten sind solche Skills von hohem Wert. Entsprechend qualifizierte Vertriebsbeauftragte sind gefragt und verdienen über Durchschnitt. Das wird künftig noch zunehmen.

Einmaliges Angebot unter den Fernhochschulen

Die SRH Fernhochschule betritt mit diesem Master Studiengang Neuland: Kein anderer Anbieter in Deutschland hat bislang ein vergleichbar integratives Bildungsangebot für Vertrieb und Marketing im Portfolio.

„Wir berücksichtigen damit einmal mehr die Zeichen der Zeit vor allen anderen“, betont Roland Kaldich. „Und das aus gutem Grund. Wer nicht in der Lage ist, die gegenwärtigen – und künftig aufkommenden – Möglichkeiten zu bewerten und zu nutzen, wird am Markt verlieren.“ Wer dagegen State-of-the-Art im Vertrieb durchstarten will, ist mit dem Studiengang „Sales Management & Strategy“ der SRH Fernhochschule bestens qualifiziert.

Zur Person

Prof. Dr. Roland Kaldich ist seit 2021 Professor für Betriebswirtschaft und Digital Sales an der SRH Fernhochschule – The Mobile University, Riedlingen. Zuvor lehrte er seit 2010 als Professor für Vertrieb und Unternehmensführung an verschiedenen Hochschulen und ist seit über 30 Jahren in leitenden Funktionen u.a. im Großkunden-Vertrieb sowie als Interim-Manager und Unternehmer tätig.

Der Vetriebsnewsletter

Das Neuste aus der Vertriebswelt — direkt in Ihrem E-Mail Postfach!

Hier anmelden

Newsletteranmeldung

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen verwendet. Sie haben die Möglichkeit jederzeit Ihre Angaben zu widerrufen.

Prof. Dr. Roland Kaldich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert