| Werbemittel
864 1

15

Werbeartikel für den Vertrieb richtig auswählen: Welche Kriterien sind wichtig?

von Danilo Schmidt
Ein passender Werbeartikel kann Freude bereiten (c) Robert Kneschke/stock.adobe.com

Die Erkenntnis, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten, hat sich in der Geschichte der Menschheit schon recht früh durchgesetzt. Sie gilt nicht nur für soziale Kontakte im privaten Bereich, sondern noch sehr viel ausgeprägter im geschäftlichen Umfeld. Genauso wie bei persönlichen Freundschaften ist es aber auch im Geschäftsleben nicht immer ganz leicht, das richtige Geschenk zu finden. Die Auswahl passender Werbeartikel stellt deshalb für viele Unternehmen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar.

Allein die Vielfalt der angebotenen Werbeartikel trägt schon dazu bei, dass die Auswahl nicht selten zu einem umfangreicheren Projekt mutiert. Um zu einer endgültigen Entscheidung zu gelangen, müssen erst einmal verschiedene Fragen diskutiert und beantwortet werden.

Welche Absicht wird verfolgt und wie hoch ist das Budget?

Zunächst einmal geht es darum zu klären, welcher Effekt mit dem Geschenk erreicht werden soll. Geht es in erster Linie um die Gewinnung von Neukunden oder eher um die Pflege bestehender Geschäftsverbindungen? Von ebenso entscheidender Bedeutung ist aber auch die Frage nach dem zur Verfügung stehenden Budget.

Die Antworten auf diese Fragen geben am Ende Aufschluss darüber, wie das ideale Werbegeschenk aussehen sollte, um damit unter Berücksichtigung der vorhandenen finanziellen Mittel einen möglichst großen Effekt zu erzielen. Die Klassiker Kugelschreiber, Feuerzeug und Tragetasche, die aufgrund der günstigen Beschaffungskosten in großen Stückzahlen verteilt werden können, haben deshalb ebenso ihre Berechtigung wie hochwertige und damit teurere Geschenke für ganz besondere Kunden.

Nachdem die Zahl der in Frage kommenden Werbegeschenke auf diese Weise schon erheblich reduziert wurde, geht es um die Bestimmung der Zielgruppe. Je enger diese gefasst ist, desto gezielter kann nach einem passenden Werbeartikel gesucht werden. Ist die Gruppe aber zu klein, steigen die Kosten für das einzelne Geschenk, da aufgrund der geringeren Zahl kein Mengenrabatt gewährt wird.

Während einige Werbeartikel also nur eine kleine Zahl an Kunden ansprechen, sind aber auch solche zu finden, die universell eingesetzt und deshalb in größerer Stückzahl zu besonders attraktiven Konditionen geordert werden können.

Beispiel: Werbegeschenk mit praktischem Nutzen

Neben den universal einsetzbaren günstigen Give-aways wie Süßigkeiten oder Zündhölzern zur Neukundengewinnung gibt es aber auch unter den aufwändigeren Geschenken zur Stammkundenpflege solche, die bei den unterschiedlichsten Kunden gut ankommen. Beispielhaft für ein solches nicht alltägliches, aber dennoch breite Schichten ansprechendes Werbegeschenk ist ein Liegestuhl. Dieser bietet dem Beschenkten einen echten Mehrwert und löst in der Regel ausschließlich positive Assoziationen aus. Schließlich kommt ein Liegestuhl vornehmlich in Situationen zum Einsatz, die Entspannung und eine angenehme Zeit versprechen.

Da ein Liegestuhl darüber hinaus ausreichend Platz bietet, um eine Werbebotschaft prominent zu platzieren, verfügt er auch unter gestalterischen Gesichtspunkten über entscheidende Vorteile.

Da ein Liegestuhl eher selten ausschließlich in der privaten Umgebung, sondern auch in öffentlichen Räumen wie am Strand oder beim Camping genutzt wird, erhält die Botschaft außerdem eine größere Reichweite als Objekte, die in Schubladen oder Jackentaschen verschwinden.

Auf den persönlichen Kontakt achten

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Verteilung von Werbegeschenken ist der persönliche Bezug zwischen Schenkendem und Beschenktem. Bei einem großen Objekt erfolgt die Übergabe in der Regel im Rahmen von persönlichen Begegnungen, bei denen der Artikel präsentiert wird. Bei unserem Liegestuhl zum Beispiel, kann der direkte Kontakt zum Kunden nicht nur im Rahmen von größeren Veranstaltungen wie Messen und Ausstellungen realisiert werden, sondern auch zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen und Jubiläen. Erfolgt die Übergabe nicht direkt, so sollten aber in jedem Fall die persönlichen Grüße des Absenders nicht fehlen. Nur wenn der menschliche Kontakt zwischen den Beteiligten stimmt, kann ein Werbeartikel seine volle Wirkung entfalten.

Der Einkauf von Werbeartikeln will gut vorbereitet sein

Bei der Auswahl von effektvollen Werbeartikeln gilt es also, diverse Punkte zu beachten. Neben dem zur Verfügung stehenden Budget darf sowohl die anzusprechende Zielgruppe, als auch der praktische Nutzen des Geschenks nicht aus dem Fokus geraten. Von entscheidender Relevanz für die Wirkung eines Werbegeschenks ist jedoch die persönliche Beziehung zwischen dem Schenkenden und dem Empfänger. Denn auch das hochwertigste und teuerste Geschenk kann nur dann den gewünschten Erfolg bringen, wenn der zwischenmenschliche Aspekt nicht zu kurz kommt. Wenn darüber hinaus ein Werbegeschenk auch noch positive Assoziationen auslöst, steht dem Werbeerfolg nichts mehr im Wege.

Zur Person

Danilo Schmidt ist Co-Founder und Geschäftsführer der KSi International GmbH. Das Unternehmen mit Standorten in Dresden, Wien, Barcelona, Madrid und Shanghai betreibt unter anderem die Plattform liegestuhl-shop.de – einen Onlineshop für hochwertige Regie- und Liegestühle, die sich individuell bedrucken www.liegestuhl-shop.de lassen und damit ideal für Firmen als Werbeträger geeignet sind. ksi-werbeartikel.de

Wie Sie mit Serviceleistungen im Vertrieb neue Aufträge sicherstellen

1 Responses

  1. ergin.bilen@gmx.de'

    Werbeartikel schön und gut, gerade wenn es um etwas aufwändigere oder hochwertigere Artikel geht. Jedoch sollte auch das Thema Compliance beachtet werden, von steuerlichen Regelungen ganz zu schweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.